Basteltag

Am 27.11.2021 war unser Basteltag. Jetzt sieht unsere Schule richtig schön weihnachtlich aus!


Sicher mit Warnwesten durch die dunkle Jahreszeit!

 

Die Löwenklasse bedankt sich ganz herzlich beim Bürgermeister (Marcus Püster), der die Warnwesten gesponsert hat. So werden uns die Fahrzeuge auch bei Dunkelheit und Nebel sehen können. 


Tolle Überraschung! 

 

Frau Nicole Bettermann von der Buchhandlung Nicolibri überraschte uns mit wunderschönen Lesetüten. Mit dem tollen Buch "Berti und seine Brüder - der voll verpatzte Schulstart" als Geschenk zum Lesestart wünscht uns das Nicolibri-Team viel Freude beim Eintauchen in die Welt der Bücher. Bunt bemalt wurden diese Tüten von den Zweitklässlern (Pinguinklasse).


Klassenfahrt nach Brilon

Im Rahmen des Programms "Wald und Klima" haben sich unsere Viertklässler auf den Weg nach Brilon gemacht und sind Wald- und Klimaexperten geworden.

In Aktivitäten mit verschiedenen Referenten haben wir nicht nur viel über den Aufbau des Waldes und seine Bewohner gelernt. In spannenden Experimenten haben wir erfahren, was passiert, wenn Eis am Nord- und Südpol schmilzt und wie sich der Meeresspiegel dann verändert. Auf dem Waldfeenpfad, dem Barfußpfad im Kurpark von Brilon und dem Naturerlebnispfad in Marsberg/Meerhof haben wir die Vielfalt der Natur mit den Sinnen erspüren dürfen. 

Mit tollen Spielen haben wir die Klassengemeinschaft gestärkt und gelernt, wie man anderen hilft und wie man Probleme in einer Gemeinschaft clever löst.

Das war eine wirklich tolle Woche!


Ehrungen für über 40 Jahre Basketball an den Grundschulen der Gemeinde Schlangen

 

In beiden Ortsteilen sind die AGs Anfang der 1980er Jahre durch das Lehrerehepaar Gerd und Jutta Obermann entstanden. 

Jutta Obermann war viele Jahre Lehrerin in Schlangen, ihr Mann unterrichtete an der GS am Sennerand in Oesterholz.

 

Die Basketball-AG der GS am Sennerand sowie die der Grundschule Schlangen sind die Keimzellen der Basketball-Abteilung im VfL Schlangen, die 1981 ebenfalls auf Initiative von Gerd Obermann gegründet wurde. 

 

Grundsätzlich sucht der lippische Grundschulbasketball in NRW seinesgleichen. Mit den hiesigen Meisterschaften hat Lippes langjähriger Schulrat und späterer KSB-Präsident Wilfried Starke vor über vier Jahrzehnten eine Institution geschaffen, die Jahr für Jahr hunderten Kindern Basketball näherbringt. 

Besonders im Grundschulbereich bietet sich der Sport mit seinen Regeln und Möglichkeiten hervorragend an.

Bis zu 25 Schulen und um die 40 Jungen- und Mädchenteams aus ihren Schul-AGs nehmen jedes Jahr an den Turnieren teil. Viele Meistertitel gingen in dieser Zeit an die beiden heimischen Grundschulen.

Daher war die Freude bei Kreisjugendwart und VfL-Leiter Mirco Bockhoff groß, dass dem Westdeutschen Basketball-Verband beide Grundschulen ehrungswürdig erschienen.

Schnell wurden die dazugehörigen Ballpakete üppig erweitert, sodass nun beide Einrichtungen mit vielen neuen Basketbällen ausgestattet sind.

 

Das Foto zeigt Lena Meermeier (Sportlehrerin) und Mirco Bockhoff vom Basketballkreis sowie Lenn, Jacob, Fynn und Keela aus der 4a und 4b, die sich sehr über die neuen Bälle freuen!

 


Radfahrausbildung

Im September haben die Viertklässler ihre Radfahrprüfung absolviert. Gemeinsam mit der Unterstützung der Polizei Kreis Lippe sowie der Eltern haben die Kinder in den letzten Wochen auf dem Schulhof und in der unmittelbaren Umgebung der Schule geübt, mit dem Rad sicher am Verkehr teilzunehmen.

Alle Viertklässler haben die Prüfung bestanden.

 

Herzlichen Glückwunsch!