Herzlich willkommen an der Grundschule am Sennerand!

  Neuigkeiten


Amtseinführung unserer neuen Konrektorin Heike Stähle

 

Im Rahmen des Masterplans Grundschule ist es möglich geworden, dass wir an der GS am Sennerand eine Konrektorenstelle ausschreiben durften. Frau Stähle hat sich daraufhin bei uns beworben und ist nun seit Beginn des Schuljahres 22/23 Lehrerin an unserer Schule. Am 28.09.2022 wurde Frau Stähle von unserem Schulrat Torsten Buncher (rechts im Bild) in das Amt der Konrektorin an der GS am Sennerand eingeführt. Konrektorin ist sie schon seit vielen Jahren, aber nun auch offiziell bei uns. Zu dieser Feierlichkeit kamen von der Gemeinde Schlangen auch der Bürgermeister Marcus Püster (links im Bild) und Frau Claes aus dem Fachbereich Bildung  zu uns an die Schule und wünschten Frau Stähle für die Zukunft alles Gute. Stellvertretend für die Elternschaft waren Herr Hövelborn und Herr Wöstefeld da, die ebenfalls ihre Glück- und Zukunftswünsche an Frau Stähle richteten. Die Kinder der Chor-AG hatten dabei ihren ersten großen Auftritt vor Publikum und haben diesen Tag für Frau Stähle zu etwas ganz Besonderem gemacht.  

Der Herbst ist da!

 

Pünktlich zum Herbstanfang am 23.09.2022 fand unser Monatssingen in herrlicher Herbstsonne statt. Neben einem Herbstgedicht über Getreide haben wir mit tollen Liedern den Herbst begrüßt.  Begleitet wurden wir dabei von den Kindern der Ukulele-AG.

 

Mehr Infos zur Ukulele-AG und allen weiteren AGs finden Sie hier.

Lesetüten für die Erstklässler 

 

In Kooperation mit der Buchhandlung Nicolibrie konnten die Zweitklässler am 19.09.2022 schön gestaltete und toll bestückte Lesetüten an die Erstklässler überreichen. Die Kinder haben sich sehr gefreut und können es kaum erwarten, das Buch selbst lesen zu können.

 

Danke, für die tolle Motivation!

Die NEIN-Tonne

 

Am 15. und 22.09.2022 haben die Kinder unserer 1. und 2. Klasse durch das Team der theaterpädagogischen Werkstatt gelernt, wie und vor allem wann man ganz bestimmt "Nein!" sagen soll. Grenzüberschreitendes Verhalten in verschiedenen Situationen wie Gruppenzwang, das Ausschließen Anderer und übergriffiges Verhalten wurde den Kindern anschaulich dargestellt und auch, wie man dann richtig reagiert und für sich und seine Rechte einsteht.

Digital unterwegs - Von Anfang an

 

Digitale Medien gehören heute ebenso wie Printmedien zur Lebenswelt unserer Kinder. Mit Hilfe moderner Medien ist es möglich, Unterrichtsinhalte auf ganz neue Weise zu vermitteln. Die Kinder lernen neben einem verantwortungsvollen Umgang mit Medien auch, wie Apps und Programme beim Lernen helfen können.


Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Medienkonzept.

Energiesparen - Was heißt das und wie geht das eigentlich?

 

...Die Antworten auf diese und noch viel mehr Fragen rund um das Thema Energiesparen kennen unsere 3.- und 4.-Klässler nun ganz genau. Am 06.09. besuchte uns dazu das Team „Lernerlebnis Energie sparen“. 

Der Herbst, der Herbst, der Herbst ist (fast) da!

 

Er bringt uns Obst, hei hussasa!

Macht die Blätter bunter,

wirft die Äpfel runter!

Heia hussasa, der Herbst ist (fast) da! 

 

 

Die Kinder der 3a haben fleißig im Schulgarten Äpfel und Pflaumen gesammelt. Das Obst haben sie dann an alle Klassen verteilt.  Die Kinder haben sich sehr gefreut und fanden: "Das war richtig lecker!"

 

Auf zur Schule - aber sicher!

 

Am 23. und am 24.08. besuchte Herr Lentzel die Klassen 1a und 1b und erzählte  den Kindern, wie sie sich sicher im Straßenverkehr bewegen.  Dabei haben wir gelernt, wie man sich richtig an der Bushaltestelle aufstellt, wie man sicher eine Straße überquert und wie man sich auf einem Parkplatz, wie dem gegenüber der Schule, verhält. 

Am Ende durften die Kinder dem Polizisiten auch noch viele Fragen stellen und sich das Polizeiauto von innen ansehen. Natürlich durfte dabei das Blaulicht nicht fehlen!

Ein neues Schuljahr beginnt!

 

Am 11.08. stand 32 Kindern aus Oesterholz und Kohlstädt ein aufregender Tag bevor: Die Einschulung! Auf diesen besonderen Tag freuten sich nicht nur die Kinder, Mamas, Papas, Omas, Opas, Tanten und Onkel, sondern auch wir Lehrerinnen. Der erste Schultag ist eben für alle etwas ganz Besonderes.

 

Auch alle Kinder der Klassen 2, 3 und 4 hießen wir natürlich nach 6 Wochen Sommerferien herzlich willkommen und sagten: Schön, dass du (wieder) da bist!

 

 Die neuen Termine für das Schuljahr 2022/2023 finden Sie ab jetzt auf der Seite "Termine".  Weitere Termine werden hier noch im Laufe der nächsten Wochen ergänzt. 

 


Sie wollen noch mehr Einblick in unsere Arbeit gewinnen?

 

Dann schauen Sie doch in unser Archiv oder bei unserem Schulprofil vorbei!